Delicioso: Kulinarische Spezialitäten auf Mallorca

by | Feb 6, 2023

Es ist immer etwas Besonderes, von den lokalen Köstlichkeiten der jeweiligen Region zu kosten, in der Sie Urlaub machen. Viele denken von der mallorquinischen Küche zunächst an das Essensangebot, das sie auf dem Ballermann oder einem für Touristen angepassten Restaurant vorgefunden haben. Doch tatsächlich gibt es eine Vielzahl traditioneller Spezialitäten auf Mallorca mit fantastischem Geschmack und traditioneller Einzigartigkeit.

In diesem Artikel lassen wir Sie in die kulinarische Welt Mallorcas eintauchen und stellen Ihnen eine Auswahl der bekanntesten traditionellen Gerichte dieses Schlemmerparadieses vor.

Ensaimada de Mallorca

Warum nicht direkt mit einem Dessert beginnen? Schneckenförmige Gebäcke haben die Angewohnheit, absolut fantastisch zu schmecken. Charakteristisch achteckig verpackt und an so ziemlich jeder Ecke Mallorcas erhältlich, ist diese Sünde hierbei keine Ausnahme.

Als Teig dient ein fermentierter, schön gezuckerter Hefeteig, der nach klassischer mallorquinischer Tradition keine Butter, sondern eine exzessiv großzügige Anwendung von Schweineschmalz enthält.

Doch was wäre diese Schnecke ohne Füllung! Neben Vanille-, Pudding-, Kokos- oder Schokoladenfüllungen gibt es sie auch noch als fabelhaftes Original mit Füllung aus Kürbis-Marmelade. In diesem Fall wird sie dann von den Einheimischen auch als „Ensaimada de capell d’angel“, auf Deutsch „Engelshaar“ bezeichnet.

Sobrasada de Mallorca

Auch an vielen Ecken auf Mallorca zu finden, ist die Sobrasada de Mallorca. Eine traditionelle Streichwurst, die schon im Jahr 1403 erwähnt wird. Ein absoluter Klassiker, was traditionelle Spezialitäten auf Mallorca angeht und genauso herkunftsgeschützt wie ein Champagner aus der Champagne.

So besonders wie ihr Aussehen, ist auch die Herstellung der Sobrasada de Mallorca. Zu den Zutaten zählen rohes gehacktes Schweinefleisch, Speck, Salz, als auch charakteristische Gewürze wie edelsüßes Paprikapulver. Diese werden dann vermengt und in Naturdärme gefüllt.

Während die Zutaten recht bescheiden sind, kann man das von der Herstellung nicht sagen. Nach dem Abfüllen reifen die Wurst bei konstanten Temperaturen von 14 – 16 °C für bemerkenswerte 6 – 12 Wochen – je nach Größe – in einer Trockenkammer. Diese lange Fermentierung erzeugt ihre streichzarte Textur und ihren einzigartigen Geschmack. Dieser wird vor allem von dem leicht scharfem Geschmack der Paprikagewürze und dem des Specks dominiert.

Traditionell wird die Wurst, wie es sich für eine Streichwurst gehört, auf ein Brot gestrichen. Unter den Einheimischen ist es allerdings sehr gängig, zusätzlich Zucker, Honig oder Aprikosenmarmelade auf diesen Aufstrich zu geben.

Überzeugen Sie sich doch selbst, z. B. wenn Sie ein Boot chartern auf Mallorca und einen entspannten Landgang unternehmen.

Croquetes oder auch Crocetas

Bild von mit Schinken gefüllten mallorquinischen Kroketten - die perfekten lokalen Spezialitäten auf Malorca!
Mit Schinken gefüllte mallorquinische Kroketten

In Deutschland kennen wir unsere Kroketten nur ungefüllt und eher als Beilage. Ganz anders sind diese Spezialitäten auf Mallorca! Hier lässt man der Kreativität über die Füllung freien Lauf. Zu Kartoffelpüree als Grundzutat werden etwa Schicken, Käse, Hühnerfleisch oder verschiedenste Fischsorten beigemischt. Dann nur noch paniert und in heißem Fett oder Schweineschmalz frittiert. Dadurch werden Sie auf Mallorca einen ganz einzigartigen Geschmack von Kroketten kennenlernen.

Möchten Sie am liebsten alle Variationen dieser mallorquinischen Spezialität probieren? Kein Problem, denn viele Restaurants bieten gemischte Platten an. Dort können Sie sich, je nach Präferenz, alle Geschmacksrichtungen zusammenstellen und diese Köstlichkeit probieren.

Spezialitäten auf Mallorca: Lammfleisch

Mallorca ist auch bekannt für seine unzähligen Gerichte mit himmlisch zartem Lammfleisch. Dieses wird zudem immer häufiger aus biologischer Haltung erzeugt und schmeckt somit umso besser. Aufgrund der hohen Fleischqualität auf Mallorca werden Sie keine Spur von dem allseits gefürchtetem „Schaf-Geschmack“ finden und diese Spezialitäten in vollen Zügen genießen können.

Bild von schmackhaften Lamm-Schultern mit Bratkartoffeln - Eine der klassischen Spezialitäten auf Mallorca
Sie werden es lieben: Lammfleisch aus Mallorca

Probieren Sie z. B. die „Espatlla de xai del forn“, also herrliche, stundenlang gegarte Lamm-Schultern. Serviert werden sie mit geschmorten Gemüse und erwähnten Kroketten oder Bratkartoffeln. Ein absolutes Muss für jede Reise!

Sopa Mallorquina

Von feinen Gerichten nun zu etwas Simplerem. Bereits im Mittelalter bereiteten vorwiegend Leute aus mallorquinischen Bergdörfern Sopa Mallorquina zu. Denn in den Bergen war das Leben harsch und man versuchte aus allem, was an den Hängen und im Garten wuchs, ein Gericht zu zaubern.

Lecker und gesund – die Sopa Mallorquina – Bildquelle: librosthermomix.es

Es ist darum kaum überraschend, dass Sie in diesem traditionellen Gericht lokale Zutaten wie Kohl, Zwiebeln, Paprika, Oliven und Knoblauch finden. Gelegentlich ist auch Schweinefleisch anzutreffen. Das Gericht hat zwar „Sopa“ im Namen, ist aber deutlich trockener und ähnelt vor der Konsistenz eher dem eines Eintopfs.

Serviert wird die Sopa Mallorquina meist in Tapas Schüsseln. Dabei wird zunächst älteres, hart gewordenes Brot auf dem Tellerboden ausgelegt und der Eintopf darüber verteilt. Dadurch saugt das Brot den Eintopf teils ein und verbindet seinen eigenen Geschmack mit dem Aroma der Sopa.

Am besten schmeckt es, wenn Sie Brot und Eintopf zusammen essen und nicht separat. Ein erstaunlich simples, aber sehr schmackhaftes Gericht, das einmal wieder bestätigt, dass auch einfache Speisen ein absolutes Highlight sein können.

Tumbet

Hier ein Gericht, bei dem auch Veganer und Vegetarier auf Ihre Kosten kommen! Tumbet ist ein reiner Gemüseauflauf ohne Fleisch oder Fisch. Ursprünglich wurde er von den Einheimischen vorwiegend in Erntezeiten mit hohem Überschuss an Saisongemüse gekocht.

Bild des Tumbet Auflaufs mit klar ersichtlichen Schichten des aufeinandergestapelten Gemüses
Gesund und unglaublich lecker – Tumbet

Dafür werden großzügig Kartoffeln, Auberginen, Zwiebeln und Paprika in kleine Scheiben geschnitten und in eine Auflaufform gestapelt. Anschließend wird diese traditionelle Speise mit Knoblauch, Olivenöl und Tomatensoße vollendet und im Ofen gegart.

So einfach und lecker eignet sich dieses Gericht auch super zum Kochen in der Bordküche. Genießen Sie so auch lokale Rezepte während eines Segeltörns auf Mallorca.

Caracoles

Nicht nur die französische Küche hat Schnecken in Ihrem Repertoire. Mit einem ähnlichen Stellenwert wie Pilze essen auch Mallorquiner diese Weichtiere liebend gern.

Bild mit einem klassischen spanischen Gericht und auch einer der Spezialitäten auf Mallorca – Schnecken
Ungewohnt, aber doch sehr appetitlich – Caracoles

Wer vor der Verkostung etwas zögert, sei damit vielleicht beruhigt, dass Caracoles eine säubernde, sorgfältige Zubereitung erfahren. Alles beginnt damit, dass Sie stundenlang in Salzwasser eingelegt und mehrfach gewaschen werden.

Danach werden sie in einer Hühnersuppe mit verschiedenen Kräutern und Gemüse gegart. Hauptbestandteile dieser sind Kartoffeln, Knoblauch, Fenchel, Petersilie, Pfefferminze und Chili. Dadurch erhalten die Schnecken Ihr deliziöses Aroma und werden samt Suppe und Weißbrot serviert.

In Bezug auf Konsistenz ähneln Caracoles stark dem von Muscheln, sind aber gefühlt weicher. Trauen Sie sich und verkosten Sie diese sonderbare Spezialität.

Empanadas Mallorquinas

Wenn Sie schon einmal ein Land mit spanischer Kultur bereist haben, kennen Sie sicherlich bereits die Empanada. Die schmackhafte halbmondförmige gefüllte Teigtasche gibt es natürlich auch auf Mallorca. Auch hier fügten die Mallorquiner einen Hauch Ihrer Kultur hinzu und änderten dieses spanische Kult-Gericht auf Ihre Art. So unterscheidet sie sich in Form, Teig, Füllung und Zubereitung.

Bild von einer Menge an Empanadas Mallorquinas – eine der lokalen Spezialitäten auf Mallorca
Charakteristisch rund – Empanadas Mallorquinas

Der Teig wurde ebenfalls an die mallorquinischen Gegebenheiten angepasst. Wie sie sich vielleicht schon denken können, wir auch hier wieder ordentlich Schweineschmalz verwendet, was den Teig deutlich mürber macht. Auch Hefe fehlt im Teig gänzlich. Im Hinblick auf Form werden Empanadas deshalb deutlich kleiner geformt und gleichen runden Küchlein, weit entfernt von den gängigen Halbmonden.

Gefüllt werden die Empanadas Mallorquinas traditionell mit Erbsen und Fleisch. Bei diesem kann es sich dabei um Huhn, Schwein, Lamm, oder auch die lokale Sobrasada handeln. Wenn Sie jedoch das absolute Original probieren wollen, wählen Sie am besten Schwein.

Die fertig geformten und gefüllten Empanadas werden dann mit Eigelb bestrichen und im Ofen gebacken und nicht frittiert, wie ihre spanischen Verwandten. Sie werden traditionell als Vorspeise oder als Snack für zwischendurch gegessen. Lassen Sie sich diese Spezialität nicht entgehen!

Gato de Almendra

Zu guter Letzt ein echtes Schmankerl – Mallorquinischer Mandelkuchen. Saftig süß ist er ein perfekter Begleiter zu jedem Tee oder Kaffee am Nachmittag. Nach klassischem Rezept aus Eier, Zucker, Zitronenschalen und Mandeln verzichtet der Kuchen einerseits einmal auf Schweineschmalz, aber auch andererseits auf Mehl. Denn die geriebenen Mandeln übernehmen diesen Job vorzüglich.

Nahaufnahme des traditionellen Mandelkuchens auf Mallorca.
Saftig und verführerisch – Gato de Almendra

Ursprung hat die Tradition des Mandelkuchens im 19. Jahrhundert mit europaweitem Auftreten der Reblaus. Zu vor war nämlich Mallorca vorrangig für seinen vorzüglichen Wein und seine unzähligen Weinstöcke bekannt. Mit dem Absterben dieser Reben, entschieden sich die Winzer fortan lieber Mandeln anzubauen. Diese wuchsen im mallorquinischen Klima hervorragend und machten Mallorca dafür bekannt.

Genießen Sie also beim nächsten Spaziergang durch die historischen Küstenstädte und Bergdörfer den vorzüglichen Mandelkuchen in einzigartiger Atmosphäre.


Möchten Sie mehr über die besten, interessantesten oder historischsten Destinationen Mallorcas erfahren? Dann entdecken Sie doch unsere Blog-Artikel über Informationen und Highlights auf Mallorca.

Neben dem Übersichtsartikel haben wir noch einen ausführlichen Reise-Guide für die schönsten Sehenswürdigkeiten im Norden Mallorcas.

Aber auch der Osten Mallorcas ist immer eine Reise wert! Entdecken Sie diesen bei einer 1-Tages-Bootstour, eine Route zur Inspirationen haben wir für Sie zusammengestellt!

Wenn Sie sich noch unsicher über den möglichen Verlauf der Route Ihres Segeltörns um Mallorca sind, entdecken Sie auch unsere Routenvorschläge um Mallorca. Entdecken Sie so z. B. unseren Artikel über einen einwöchigen Segeltörn an der Südküste Mallorcas, mit dem Sie auch die Top 5 Spots im Süden Mallorcas erreichen können.

Hat Mallorca Sie schon in ihren Bann gezogen? Wenn Sie wollen, können Sie für Ihren Traumurlaub schon heute ein Boot mieten auf Mallorca.

Online-Bootsvermietungsplattform auf der ganzen Welt
Segeltörn ab Juelsminde

Segeltörn ab Juelsminde

Erleben Sie Dänemark und seine maritime Seite, am besten bei einem Segeltörn ab Juelsminde! Denn die Lebensweise in Dänemark wird seit jeher durch das Wasser, welches das Land umgibt, gestaltet. An Dänemarks Küsten sind Sie am besten mit einem Segelboot unterwegs...

3 Naturphänomene Schwedens – erlebbar per Boot 🌅

3 Naturphänomene Schwedens – erlebbar per Boot 🌅

Sie sind auf der Suche nach Ihrer nächsten Segeltörn- oder Charterdestination? Gleichzeitig zieht es Sie in den hohen Norden in Ruhe und Natur? Dann sollten Sie unbedingt Schweden besuchen und hier ein Boot mieten! Denn nicht nur die vielen Seen und Inseln des Landes...