Lifestyle

Route du Rhum 2022 – Eröffnung der Segelregatta in Saint-Malo

24 October 2022

Route du Rhum 2022 – Eröffnung der Segelregatta in Saint-Malo

Morgen, am 25. Oktober 2022, wird die legendäre Regatta Route du Rhum eröffnet. Segelbegeisterte Besucher und Besucherinnen haben dann die Möglichkeit, in Saint-Malo, einem malerischen Küstenort in der französischen Bretagne, den aufregenden Profi-Sportbooten ganz nahe zu kommen, eher Letztere am 6. November 2022 in See Richtung Guadeloup stechen werden. Mit von der Partie: Boris Herrmann, das deutsche Ausnahmetalent in Sachen Segeln und unter anderem auch IMOCA Globe Series Champion 2018–2021. Wie auch er werden insgesamt 138 Solo-Segler zur Atlantiküberquerung aufbrechen und auf den Spuren der alten Rum-Route Ihr Segeltalent unter Beweis stellen.

Der deutsche Profi-Segler Boris Herrmann

Die prestigträchtige Route du Rhum-Regatta ist eine französische Transatlantik-Solo-Segelregatta, die seit 1978 alle vier Jahre im Oktober/November ausgetragen wird. Auf dem Kurs von Saint-Malo bis zur Karibikinsel Guadeloupe werden die Profi-Segler über 3500 Seemeilen zurücklegen und sowohl der rauen See, als auch dem wiedrigen Wetter stand halten müssen.

Bei der diesjährigen Route du Rhum steht SamBoat Boris Herrmann und seinem Team Malizia zur Seite und sponsort diesem für die Zeit des Rennens ein Boot – ganz im Sinne von A Race We Must Win (together).

©Yann Riou – polaRSE / Malizia

Die Route du Rhum ist nicht das einzige Rennen, das Boris Herrmann gemeinsam mit SamBoat bestreitet: Auch das Rennen gegen die Zeit bzgl. des Klimawandels und der Zerstörung der Weltmeere gehen wir gemeinsam an – mehr zum Schutz der Ozeane und zu dem Projekt MyOceanChallenge und zur Organisation Coral Guardian hier!

Mehr zum deutschen Profi-Segler Boris Herrmann und zum Team Malizia können Sie ebenfalls auf unserem SamBoat-Blog nachlesen!