Reiserouten Reiserouten - Griechenland Reiseziele

Korfu Tagesboot-Route

29 July 2022

Korfu Tagesboot-Route

Korfu ist eine der sieben Hauptinseln im Westen des griechischen Festlands, die als Ionische Inseln bekannt sind. Zusammen mit den Inseln Paxos und Antipaxos wurde Korfu auch als eine der drei Juwelen des Ionischen Meeres berühmt. Mit ihrer langen Geschichte und den Einflüssen der venezianischen, osmanischen, griechischen und britischen Reiche vereint die Insel auf hervorragende Weise architektonische, gastronomische und natürliche Schönheit. Sie ist daher ein absolutes Must-See auf einem Ausflug zu Wasser!

Angefangen in Marina Naok, können Sie sich ein Boot auf Korfu mieten und sich von dieser Korfu-Tagesboot-Route bzw. den umliegenden Wundern inspirieren lassen.

Die ganze Korfu Tagesboot-Route auf einem Blick.
Die ganze Korfu Tagesboot-Route auf einem Blick

Syvota

21,5 SM (Seemeilen; 1 SM = 1,85 km)

Das an der Westküste des griechischen Festlands gelegene Dorf mit seinen weniger als 1.000 Einwohnern ist der perfekte Zwischenstopp zwischen Korfu und Paxos und Antipaxos. Neben dem türkisfarbenen Wasser bieten die zahlreichen Buchten von Syvota, wie z. B. die um Mourtemeno und Mavro Oros, reizvolle Zufluchtsorte vor der Hektik der Umgebung. Machen Sie unbedingt einen Halt am Strand Mega Drafi, einem dreigeteilten Strandabschnitt, der ein Paradies für Schwimmer ist.

Die Hafenpromenade von Syvota: Boote, die vor Anker liegen, blaues Wasser und grüne Hügel.
Die Hafenpromenade von Syvota

Paxos 

13,6 SM

Südlich von Syvota kommt die Insel Paxos in Sicht. Die Legende besagt, dass diese Insel entstand, als der griechische Gott Poseidon seinen Dreizack gegen Korfu schlug, was zu der Schönheit führte, die bis heute besteht. An der Nordspitze der Insel befindet sich das traditionelle Dorf Lakka. Mit seinem tiefen Hafen, der auf natürliche Weise vor starken Winden geschützt ist, bietet es einen großartigen Anlegeplatz für Yachten. Die malerischen Gassen von Lakka sind es wert, erkundet zu werden, und bieten beispielsweise sich für ein Mittagessen an.

Auf einer Korfu Tagesboot-Route sollte man sich die Blauen Grotten von Paxos nicht entgehen lassen, die sich hauptsächlich im Osten der Insel befinden. In diesem Gebiet gibt es zahlreiche Meereshöhlen, die vor allem mit dem kristallklaren Wasser einen majestätischen Anblick bieten. Die Höhlen am Strand von Erimitis sind besonders beeindruckend und vermitteln ein Gefühl der Ruhe und Gelassenheit.

Zwei Boote liegen im kristallklaren Wasser vor Anker vor Paxos.
Ihre potentielle Anlegestelle vor Paxos

Antipaxos 

6,5 SM

Schließen Sie Ihre Korfu Tagesboottour mit einem Besuch der Insel Antipaxos ab, die nicht allzu weit südlich von Paxos liegt. Das blaue Wasser der Insel erinnert an das der Karibik. Einer der schönsten Orte auf dieser Insel ist der Strand von Voutoumi, dessen klares Wasser und die Bar auf den Klippen es Ihnen leicht machen werden, die Zeit zu vergessen. Danach geht es zurück nach Korfu, wo eine Reihe von Aktivitäten auf Sie wartet, um diesen Ausflug ausklingen zu lassen.

Türkisblaues Wasser in Mitten grüner Natur und weißer Felsen.
Der Strand von Voutoumi: das Idyll schlechthin

Sie sind auf den Geschmack gekommen? Dann können Sie sich einfach ein eigenes Boot mieten Korfu! Aber Sie besitzen keinen Bootsführerschein oder nicht genug Segelerfahrung? Dann gibt es immer noch die Möglichkeit einen Skipper mit an Bord zu holen. Und wenn Sie schon dabei sind: Schauen Sie sich auch diese Ideen für Ihr nächstes Abenteuer zu Wasser in Griechenland an!