Reiseziele

Die 8 schönsten Seen Europas

21 February 2022

author:

Die 8 schönsten Seen Europas

Warum verbringen Sie Ihren nächsten Urlaub nicht mitten in der Natur? Gönnen Sie sich eine Pause vom Stadtleben und von der Arbeit und verbringen Sie Ihren nächsten Urlaub an den schönsten Seen Europas. Seen sind in der Regel ruhiger und im Vergleich zum Meer einfacher zu befahren, was Ihnen einen entspannten und angenehmen Urlaub auf dem Boot ermöglicht. Nutzen Sie die Gelegenheit und lassen Sie sich von unserer Auswahl der 8 schönsten Seen in Europa inspirieren. 

Saimaa-See, Finnland

Segeln auf dem Saimaa-See

Der Saimaa See ist einer der größten und bedeutendsten Seen Europas und liegt im Südosten Finnlands. Was den Saimaa-See besonders macht, ist seine Umgebung: Tausende weitere Gewässer grenzen an ihn und er hat eine Uferlinie von mehr als 14.000 km. Ein grün-blaues Labyrinth aus Inseln, Wäldern und Wasser erwartet Sie an der Saimaa-Seenplatte. In 2014 wurde der See dank seiner grünen Landschaften zu einem der fünf schönsten Seen der Welt erklärt. Für Naturfans ist der Saimaa-See ein echtes Paradies. Wer hier Urlaub macht, lässt jeglichen Lärm hinter sich. Wassergeplätscher und Vogelgezwitscher laden hier zur puren Entspannung ein. Einheimische empfehlen das Wasser aufgrund seiner Reinheit sogar zum Trinken!

Comer See, Italien

Segeln auf dem Comer See, Italien

Der Comer See ist der tiefste See Italiens und liegt im nördlichen Teil des Landes. Er ist ein beliebtes Ausflugsziel und bekannt für seine malerische Landschaft. Der Comer See bezaubert Urlauber mit jeder Menge Charme und seiner traumhaften Alpenkulisse. Mieten Sie ein Boot in Como und lassen Sie sich über den See treiben, um auch die Umgebung in Como zu entdecken. Bellano ist ein kleines Dorf am Westufer des Sees. Hier finden Sie die beeindruckende Naturschlucht Orrido di Bellano. Diese ist Millionen von Jahre alt und wurde durch das Wasser des Pioverna erschaffen.

Bodensee, Deutschland

Segelboote auf dem Bodensee, Deutschland

Der Bodensee ist der drittgrößte See in Mitteleuropa und grenzt an Deutschland, Österreich und an die Schweiz. Er ist eines der beliebtesten Reiseziele in Deutschland und wird das ganze Jahr über von einheimischen Touristen besucht. Neben seiner atemberaubenden Kulisse, hat der Bodensee auch für Kulturbegeisterte und Aktivurlauber einiges zu bieten. Im Sommer lädt der See beispielsweise zum Windsurfen, Kanufahren und auch zum Segeln ein. Zu beliebten Reisezielen zählen Konstanz, Meersburg und Lindau. Auch kleine Dörfer wie Hagnau oder St. Gallen sind eine Reise wert.

Annecy-See, Frankreich 

Segelboote am Annecy-See


Der Annecy-See liegt in Haute Savoie in Frankreich und wird von Quellen aus den nahegelegenen Bergen gespeist. Der See ist auch als „Venedig der Alpen“ bekannt und beeindruckt Urlauber mit seinem atemberaubenden Panorama. Nördlich des Sees befindet sich die Stadt Annecy, die für ihre mittelalterliche Architektur, malerischen Kanäle und die Weichen, die die Stadt durchkreuzen, berühmt ist. Annecy ist eins der beliebteste Reiseziele in Nordfrankreich und ist ein idealer Urlaubsort für Wassersportler. Beliebt unter Touristen ist auch ein Bootsausflug, um die umliegenden Dörfer am Ufer zu erkunden. Mieten Sie ein Boot in Annecy, um zu diesen Dörfern zu fahren und etwas über ihre Geschichte zu erfahren.

Bleder See, Slowenien 

Blender See


Dieser See liegt in den Julischen Alpen in Slowenien und ist einer der bekanntesten und schönsten Seen des Landes. Die Burg von Bled thront über dem See und verleiht dem Dorf einen ganz besonderen Charme. Naturfreunde können sich hier über eine ausgeprägte Pflanzen -und Tierwelt freuen. Die beeindruckendsten Merkmale des Sees sind die umliegenden Berge und die kleine Insel, auf der sich die Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt befindet. Ein Ort, den man auf keinen Fall verpassen sollte!

Hallstätter See, Österreich

Der Hallstätter See liegt in der Bergregion des Salzkammerguts in Österreich. Er bietet märchenhaft schöne Landschaften und Dörfer. Bauernhäuser und Straßen aus dem 16. Jahrhundert verleihen dem See einzigartigen Charme. Es lohnt sich, diesen See im Frühling oder Sommer zu besuchen, um die Vegetation und die Farben der Wildnis zu bewundern. Unser Tipp: Besuchen Sie den See auch im Winter, um eine wunderschöne Schneelandschaft zu geniessen.

Genfer See, Schweiz

Der Genfer See, in Frankreich auch als Lac Léman bekannt, ist einer der größten Seen in Mitteleuropa und ist ein Verbindungselement zwischen der Schweiz und Frankreich. Der See verfügt über ein außergewöhnliches kulturelles Erbe – um dieses zu entdecken, bietet es sich an dem Château de Ripaille ein Besuch abzustatten. Hier erfahren Sie alles über die Geschichte des ersten Herzogs der Savoie. Für Segler stellt der See eine ideale Möglichkeit da, die Städte rund um den Genfer See wie zum Beispiel Nyon und Montreux, zu erkunden. Mieten Sie ein Boot auf dem Genfer See und entdecken Sie tolle Badeorte und malerische Dörfer.

Boote am Genfer See

Salzlagune Torrevieja, Spanien

Entdecken Sie die einzigartige rosa-farbende Lagune von Torrevieja. Dieses einzigartige Naturphänomen befindet sich nur einige Kilometer von Alicante entfernt und ist eins der größten Salzlagunen Europas. Die authentische Farbe wird durch ein bestimmtes Bakterium verursacht, welches rosafarbene Pigmente in Wasser mit hohem Salzgehalt freisetzt. Die beste Zeit die leuchtenden Farben dieser Lagune zu bewundern und die dort lebenden Flamingos zu beobachten, ist im Sommer. Unser Tipp: Schwimmen Sie nicht in der Lagune, denn das ist verboten und kann mit einem Bußgeld geahndet werden.

Wenn Sie Ihren nächsten Urlaub auf dem Segelboot planen, können Sie sich ebenfalls von unseren Reise-Routen inspirieren lassen.