Non classé

Die 7 schönsten Hafenstädte an der Côte d’Azur

30 mars 2017

author:

Die 7 schönsten Hafenstädte an der Côte d’Azur

Die 7 schönsten Hafenstädte an der Côte d’Azur

Neben Monaco, Nizza, Cannes und Saint-Tropez gibt es an der Côte d’Azur in Frankreich mehr als 120 atemberaubende und malerische kleinere Städte. Diese vielen Möglichkeiten machen es äußerst schwierig, sich für die perfekte Feriendestination zu entscheiden. Um Ihr Auswahlverfahren zu vereinfachen, haben wir folglich eine Liste mit unseren 7 Lieblingsorten an der Côte d’Azur für Sie zusammengestellt…

Antibes

Antibes

Antibes liegt am Fuße der Alpen an der Mittelmeerküste zwischen Cannes und Nizza. In den engen Gassen der verwinkelten Altstadt sind zahlreiche Restaurants, Bistros und Läden aller Art zu finden. Berühmt in Antibes ist der Yachthafen Port Vauban: Ein geschützter Hafen mit 1642 Liegeplätzen und einer umfassenden Infrastruktur.

Menton

Menton

Menton ist ein idealer Ferienort, der sich zwischen dem Fürstentum von Monaco und der italienischen Riviera befindet. Vom Wasser aus bietet sich ein grandioses Panorama über Menton und sein Hinterland. Die wunderschönen Parks, das denkmalgeschützte architektonische Erbe, der alte Hafen und die bemerkenswerte Lebensqualität machen Menton zu einem attraktiven Reiseziel.

Fréjus

port-frejus_2_

Fréjus ist der ideale Ausgangspunkt im Hinblick auf das Erkunden der französischen Mittelmeerküste: Die Provence liegt vor der Haustür, nach Cannes, Nizza oder Monaco ist es auch nicht weit. Schlendern Sie durch die Fußgängerzone der antiken Hafenanlage des Port Fréjus und profitieren Sie von den zahlreichen Geschäften, Bars und Restaurants entlang des verwinkelten Hafenbeckens.

Port Grimaud

Grimaud

In Port Grimaud, der ersten künstlichen Lagunenstadt an der französischen Mittelmeerküste, hat jede Ferienwohnung einen Liegeplatz direkt vor der Haustür. Es ist schön durch die Hafenstadt zu promenieren, noch besser ist es jedoch, die Stadt per Beiboot über die Kanäle zu erkunden. Ortsunkundige sollten beim Hafenmeister unbedingt einen Lageplan des Hafens einholen, da eine große Verirrungsgefahr besteht.

St-Jean-Cap-Ferrat

st-jean-cap-ferrat

St-Jean-Cap-Ferrat ist der Name eines kleinen, auf einer Halbinsel gelegenen Ortes neben Nizza und Ville Franche sur Mer. Mit einer gemütlichen und sehr ruhigen Hafenanlage ist St-Jean-Cap-Ferrat ein ausgesprochen erholender Ferienort und gilt als eine wahre Perle des Mittelmeers. Äußerst empfehlenswert ist ein Besuch des Grand Hotel du Gap, welches sich inmitten eines herrlichen Gartens befindet.

Hyères

hyeres

Die mittelalterliche Hafenstadt Hyères hat unglaublich viel Charme, viele schmale Gassen und typisch französische Märkte zu bieten. Hyères und seine Halbinsel bieten so ziemlich alles, was man sich von einer Urlaubsdestination wünschen kann: Wundervolle Landschaften, strahlendblaues Meer und spektakuläre Tauchgründe.

Èze

eze 2

Fast genau in der Mitte zwischen Nizza und Monaco liegt das malerische Dorf Èze Village auf einer steil ins Meer abfallenden Klippe. Die zahlreichen Kunstläden verleihen Èze einen traditionellen und authentischen Charme. Weiter unten liegt der kleine Badeort Èze-Bord-de-Mer (auch Èze-sur-Mer). Durch seine Lage in einer von steilen Felsen geschützten Bucht herrscht hier Sommers wie Winters ein angenehmes Mikroklima.

Haben die Bilder und Beschreibungen Abenteuerlust und Fernweh geweckt? Möchten Sie diese Hafenstädte, sowie viele andere Küstenregionen, allenfalls per Boot erkunden? Ist bezüglich Ihren nächsten Segelferien jedoch noch einiges unklar? Dann beantworten Sie folgenden Fragebogen (Zeitaufwand 1 Minute) und lassen Sie sich Ihren individuellen Wünschen entsprechende Bootsvorschläge liefern! https://samboat.typeform.com/to/OYo6Jp

Leave a comment

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *