Inspiration

Die 10 schönsten Orte für Ihren nächsten Urlaub in Kroatien

5 February 2021

author:

Die 10 schönsten Orte für Ihren nächsten Urlaub in Kroatien

Kroatien ist eines der beliebtesten Urlaubsländer. Kein Wunder, denn die 1200 Inseln und insgesamt über 5800 km Küstenlinie bieten eine traumhafte Kulisse und ideale Voraussetzungen für einen Segeltörn.

Wir wollen Ihnen unsere Favoriten der 10 schönsten Orte in Kroatien vorstellen und Ihnen einige praktische Tipps für Ihren nächsten Urlaub auf dem Boot in Kroatien geben.

Das sollten Sie für Ihren Urlaub auf einem Boot in Kroatien wissen:

Führerschein

Egal ob Sie ein Segelboot oder ein Motorboot fahren möchten, in Kroatien benötigen Sie dafür immer einen Führerschein. Es ist außerdem obligatorisch, zusätzlich zum Bootsführerschein ein Funkzeugnis (VHF licence) zu besitzen, um unabhängig von der Flagge des Bootes fahren zu können. Die betrifft jedoch nur Boote, auf denen übernachtet werden kann.

Jedoch können die meisten Boote in Kroatien mit einem Skipper gemietet werden, sodass Sie auch ohne Führerschein Ihren Urlaub auf einem Boot in Kroatien genießen können.

Segelyachten im türkisfarbenen Wasser, Insel Brac, Dalmatien, Kroatien

Der beste Zeitraum

Die Segelsaison an der Adria beginnt im April und erstreckt sich bis Oktober. Die touristische Hauptsaison in Kroatien konzentriert sich auf die Monate Juli und August, wobei es in diesen Monaten recht voll auf dem Wasser werden kann. Auch im Spätsommer herrscht in Kroatien noch ein warmes und angenehmes Klima, sodass dieser Zeitraum eine gute Alternative zur recht vollen Hauptsaison bietet.

An der kroatischen Adria weht im Sommer verhältnismäßig wenig Wind, daher ist das Revier auch für Segelanfänger gut geeignet. Gezeiten und Meeresströmungen spielen an der kroatischen Küste kaum einen Einfluss, was das Navigieren des Bootes vereinfacht.

Šibenik (8100)

Die charmante Hafenstadt Šibenik ist die älteste kroatische Ortschaft an der Adriaküste und hat es trotz des hohen Besucheransturms der vergangenen Jahre geschafft, seinen ursprünglichen Charakter zu bewahren.

Aussicht auf die Jakobskathedrale in Sibenik, UNESCO Weltkulturerbe, Kroatien

Ein Monument, das Sie während Ihrer Entdeckungstour auf keinen Fall verpassen dürfen, ist die Kathedrale des Heiligen Jakob aus dem 15. Jahrhundert. Das vollständig renovierte Denkmal gehört zur Liste des Weltkulturerbes der UNESCO und ist eine echte künstlerische Leistung. Ebenfalls sehenswert ist die Festung St. Michael von wo aus Sie einen tollen Ausblick über die Bucht von Šibenik und die benachbarten Inseln haben werde.

Šibenik verfügt über mehrere Marinas, wir empfehlen Ihnen die Marina Madalina, die im östlichen Teil der Bucht liegt. Wenn Sie ein Boot mieten in Sibenik können Sie von dort aus ganz entspannt die Inselgruppe der Kornaten erkunden.

Hvar (12100)

Die Stadt Hvar liegt auf der gleichnamigen Insel Hvar. Sie sollten unbedingt die Festung von Hvar besuchen und die fantastische Aussicht über die Pakleni Inseln entlang der Adria genießen. Um die ganze Insel zu erkunden, empfehlen wir Ihnen ein Boot zu mieten in Hvar.

Das Tolle an Hvar ist, dass Sie hier sowohl Kieselstrände als auch Sandstrände finden werdem. Außerdem befinden sich alle Strände in der Nähe der Altstadt von Hvar. Egal, für welchen Strand Sie sich entscheiden, das Wasser wird wunderschön türkisblau und kristallklar sein.

Luftblick auf den faszinierenden Archipel vor der Stadt Hvar, Kroatien Mittelmeer

Die Insel Hvar ist sehr beliebt bei jüngeren Leuten als einer der sonnigsten Partyinseln Kroatiens. Da Hvar jedoch ein eher “elitäres Reiseziel” ist, ist das Feiern dort ein wenig teurer an kroatischen Orten. Locations wie die Hula Hula Bar oder Carpe Diem sind sowohl bei Touristen als auch bei Einheimischen sehr beliebt.

Im Landesinneren der Insel geht es etwas ruhiger zu. Dort werden Sie riesige Lavendelfelder, alte Olivenbäume und Weingärten finden.

Dubrovnik (49500)

Dubrovnik liegt im Süden Kroatiens an der Adria. Die Stadt verfügt über eine atemberaubende Altstadt mit einer 2km langen Stadtmauer. Die gesamte Altstadt Dubrovniks wurde in die Liste der Weltkulturerbe aufgenommen. 

In der Altstadt finden Sie beeindruckende Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel dem Onofrio Brunnen oder den Sponza Palast. Sie sollten sich auch einen Besuch der Festung Lovrijenac, auf einem kleinen Berg gelegen, und der Festung des Heiligen Johann nicht entgehen lassen.

Panoramablick aus der Luft auf das berühmte europäische Reiseziel, Dubrovnik Stadtbild an der Adriaküste, Kroatien

Durch die Lage direkt am Meer bietet Dubrovnik wunderschöne Strände. Zu den beliebtesten zählen der Banje Beach, ein kieseliger Strand mit Blick auf die Insel Lokrum, und der Buza Beach, ein naturbelassener Felsenstrand direkt unterhalb von Dubrovniks Stadtmauern. Auch der in einer kleinen Bucht gelegene Sveti Jakov Beach bietet Ihnen einen großartigen Blick auf die Stadtmauer.

Wenn Sie die Stadt und die Umgebung auf eine andere Art und Weise erleben möchten, können Sie ein Boot chartern in Dubrovnik. Bei einem Segeltörn können Sie ideal die Inseln in der Nähe besuchen.

Zadar (33100)

Zadar liegt an der dalmatinischen Küste. Bekannt ist die Stadt vor allem für die römischen und venezianischen Ruinen in der auf einer Halbinsel gelegenen Altstadt. Tauchen Sie in die Stadtmauern von Zadar ein, besuchen Sie die religiösen Denkmäler, das Forum, die Decumanos und lassen Sie sich von der Symphonie der Meeresorgel verzaubern. 

Luftaufnahme der Altstadt von Zadar, berühmte Touristenattraktion in Kroatien

Rund um Zadar finden Sie zahlreiche Strände. Östlich von der Altstadt befindet sich Kolovare Beach, der Stadtstrand von Zadar. Etwa 4km von Zadars Stadtzentrum entfernt finden Sie den Borik Beach, der eine Mischung aus Sand- und Kieselstrand bietet. Weiter Westlich finden Sie Diklo Beach mit wunderschönen Villen in Strandnähe. 

Wir empfehlen Ihnen auch von Zadar aus in Richtung des Nationalparks Kornaten zu segeln. Dieser Archipel besteht aus 150 Inseln, von denen 80 unter Naturschutz stehen. Wenn Sie ein Boot mieten in Zadar können Sie den Nationalpark ganz entspannt erreichen und erkunden.

Rijeka (22200)

Die Hafenstadt Rijeka liegt an der Kvarner Bucht an der nördlichen Adria. Sie gilt als das Tor zu den Inseln Kroatiens. Rijeka ist das wirtschaftliche Zentrum der Kvarner Region. Die Stadt ist bei Touristen sehr beliebt, doch Sie werden von dem Touristenandrang fast nichts merken.

Rijeka verfügt über eine wunderschöne historische Architektur und über eine atemberaubende Promenade Korzo. Die Stadt bietet zudem ein tolles Angebot an Museen und Einkaufsmöglichkeiten. Besuchen Sie unbedingt die auf einem Hügel gelegene Burg Trsat, zu der auch eine religiöse Stätte gehört. Von dort haben Sie eine fantastische Aussicht über die Inseln der Kvarner Bucht.

Stadt Rijeka Delta und Meerblick, Kvarner Bucht, Kroatien

Zu den schönsten Stränden in Rijekas Umgebung zählen der Ploce Beach nordwestlich vom Zentrum der Stadt sowie der barrierefreie Beach Kostanj.

Mit einem gecharterten Boot in Rijeka können Sie die schönen Strände und Buchten in der Umgebung entdecken. Das kristallklare Wasser bietet Ihnen außerdem tolle Möglichkeiten für Wassersport. In der Umgebung Rijekas gibt es viele kleine Inseln, die Sie während eines Segeltörns perfekt besuchen können.

Pula (33100)

Pula liegt am Ende der istrischen Halbinsel und ist eine der ältesten Städte an der Ostküste der Adria. Die historische Stadt ist für ihren schönen Hafen, zahlreiche Strände und Ruinen aus der Römerzeit bekannt. Das Besondere an Pula ist die Kombination verschiedener Baustile aus den unterschiedlichen historischen Epochen. 

Sie können zum Beispiel die venezianische Burg, die eine spektakulären Aussicht auf die Stadt bietet, oder das alte römische Amphitheater im Stadtzentrum besuchen. Direkt im Zentrum befindet sich auch der Markt von Pula. Dort finden Sie die Markthalle, ein ehemaliger Bahnhof von 1903, den Marktplatz mit landwirtschaftlichen Produkten und unzählige Cafés und Restaurants mit lokaler und internationaler Küche.

Römische Zeitarena in Pula, Kroatien. Weltkulturerbe der UNESCO

Der große Hafen von Pula, einschließlich der Yachthäfen Veruda, Pomer und Medulin sowie ACI (Adriatic Croatia International) zieht jedes Jahr viele Segler an. Die Häfen sind Ausgangspunkt für viele Bootsurlauber in Istrien. Sie können dort eine Yacht chartern in Pula, um die schöne Umgebung Pulas vom Wasser aus zu entdecken.

Nachdem Sie Ihr Boot mieten, können Sie die Brijuni-Inseln besuchen. Der verborgene Schatz von Brijuni sind die vierzehn Inseln in der Nordregion der Adria. 

Krk (27100)

Krk ist eine große kroatische Insel in der nördlichen Adria. Die Insel durch eine Brücke mit dem Festland verbunden. Auf der Insel befindet sich gleichnamige Stadt Krk

Die Stadt bietet viele Sehenswürdigkeiten und mittelalterliche Denkmäler wie zum Beispiel Kathedrale Maria Himmelfahrt aus dem 5. Jahrhundert mit einem Marmoraltar und verzierten Steinsäulen. Auch die Kirchen des Heiligen Joseph und St. Donat sind einen Besuch wert. Vom Glockenturm des Kastells Frankopan haben Sie einen wunderbaren Blick auf das Meer. 

Pula Arena bei Sonnenuntergang. Das römische Amphitheater Pula, Kroatien

Wenn Sie ein Boot mieten in Krk dann können Sie die kleinen Bucht östlich von Krk Stadt besuchen in der sich die kleine Insel Košljun mit der Monastery Košljun, einem Franziskanerkloster, befindet.

Die Insel Krk bietet mit mehr als 200 km Küstenlänge über 100 Strände. Besonders schön sind der Pešja Beach im Norden der Insel oder die etwas abgelegenen Strände Pinezići Beach, Makneli Beach und Pero Beach, die Sie besonders einfach mit einem Boot erreichen.

Mali Lošinj (6600)

Die Stadt Mali Lošinj befindet sich auf der kroatischen Insel Lošinj in der nördlichen Adria. Die Insel Lošinj ist wegen ihrer breiten Palette an aromatischen Pflanzen auch als “Insel der Vitalität” bekannt. Im aromatischen Garten von Losinj findet Sie die zahlreichen Heilkräuter der Insel Losinj. 

Wenn Sie ein Boot mieten in Mali Lošinj, dann können Sie beim Segeln entlang der Küste die frische Luft und das milde Klima genießen.

Mali Lošinj ist für seinen großen natürlichen Hafen mit einer großen Promenade bekannt. Von der Aussichtsplattform Tematski vidikovac Providenca haben Sie eine wunderbare Aussicht auf die Stadt und die Bucht.

Blick auf den Hafenund die bunter Häuser von Mali Losinj auf der Insel Losinj in Kroatien

Westlich von Mali Losinj befindet sich der Waldpark Cikat und die gleichnamige beliebte Bucht Cikat. Hier finden Sie zahlreiche Wander- und Spazierwege und können zur Erfrischung in der Bucht baden gehen.

Weitere beliebte Strände finden Sie zum Beispiel in der Sunfarni Bucht, südlich von Mali Lošinj, oder in Uvala Engleza, auf der Nordseite der benachbarten Insel Koludarac, gleich neben der Bucht von Mali. Die traumhaften Strände am türkisblauen Meer können Sie ganz einfach mit einem Boot erreichen.

Vielleicht werden Sie auf Ihrer Reise auch das Glück haben Delfine beobachten zu können, denn diese Insel ist das Paradies von 200 Delfinen.

Rovinj (33100)

Die Hafenstadt Rovinj liegt an der Westküste der Halbinsel Istrien und besitzt einen der geschäftigsten Fischereihäfen Kroatiens. Die Altstadt Rovinjs mit ihren dicht gedrängten pastellfarbenen Häusern am Wasser befindet sich auf einer Landzunge. 

Durch verwinkelte Gassen gelangen Sie zu der auf einem Hügel gelegenen Kirche der Heiligen Euphemia. Die Turmspitze der Kirch prägt das Stadtbild von Rovinj. 

Blick auf die Altstadt Rovinjs mit der Kirche Heiloge Euphemia, Kroatien

Südlich von Rovinj finden Sie sich die Bucht Lone, einer der zahlreichen Kieselstrände der Region. Direkt vor dem Festland liegen die 19 Inseln des Archipels von Rovinj. Mit einem Bootscharter in Rovinj können Sie die unzähligen Buchten und kleinen Insel ganz bequem erreichen. Die Umgebung von Rovinj ist außerdem für die schönen Kiefern- und Eichenwälder bekannt.

Poreč

Die Stadt Poreč ist ein beliebter Badeort an der Küste der Halbinsel Istrien im Westen Kroatiens. Poreč bietet eine malerische Altstadt mit kleinen Gassen und Plätzen sowie einen Hafen mit Uferpromenade.

In der historischen Altstadt finden Sie die Euphrasius-Basilika aus dem 6. Jahrhundert, die berühmt für ihre mit Edelsteinen übersäten byzantinischen Mosaike und Teil des UNESCO Weltkulturerbe ist.

Kroatische Porec aus der Vogelperspektive, Adriatisches blaues Wasser

Ebenfalls bekannt in der Region ist die Tropfsteinhöhle Baredine, etwa 6 km im Landesinneren gelegen.

Ein paar Kilometer vor der istrischen Küste liegt die Inselgruppe Brijuni zu der 14 unter Naturschutz stehenden Inseln gehören. Die Inseln können Sie am besten erreichen, wenn Sie ein Boot mieten in Poreč

Beliebte Strände in der Nähe sind zum Beispiel der Plaža Parentium oder der Polidor Beach südlich von Poreč.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *