Inspiration

Die 10 schönste Strände Europas, die nur per Boot zu erreichen sind

3 December 2020

author:

Die 10 schönste Strände Europas, die nur per Boot zu erreichen sind

Was gibt es Besseres, als ein Boot zu mieten, um echte paradiesische Buchten fernab der Touristenmassen zu entdecken? Es gibt viele Strände, die nur mit dem Boot oder manchmal nach einer langen und sportlichen Wanderung erreichbar sind. Aber diese Orte sind auf jeden Fall einen Besuch wert!

Wir haben Ihnen eine Liste der 10 schönsten Strände zusammengestellt, die es mit dem Boot zu entdecken gilt. Setzen Sie die Segel, um in Ihrem nächsten Urlaub einige der schönsten Naturlandschaften und atemberaubendsten Strände zu erkunden!

1. Der rosa Strand (Spiaggia Rosa) von Budelli, Sardinien

Dieser besondere Strand ist im Norden Sardiniens, im Nationalpark des Archipels von La Maddalena gelegen. Die Insel Budelli gilt mit ihrem berühmten “rosa Sand”-Strand als eine der schönsten Inseln im Mittelmeer. Außerdem ist sie von türkisfarbenem Wasser und smaragdgrünem Wacholder umgeben. Der Sand verdankt seine Farbe dem Granitgestein und den Kalksteinresten von Mikroorganismen wie der sogenannten “Miniacina miniacea”

Die Welle des Meeres auf dem rosafarbenen Sand und schönen Strand mit Klippen auf Sardinien

Da viele Touristen den rosa Sand mitnahmen, ist der Strand heute ein Naturschutzgebiet und darf nicht mehr ohne Genehmigung betreten werden. Mit dem Boot haben Sie die einzigartige Möglichkeit diesen Strand vom Wasser aus trotzdem noch entdecken zu können. Sie werden sich an dieser Stelle der Küste nicht mehr als 300 Metern nähern dürfen, aber Sie werden keine Schwierigkeiten haben, an anderen Orten der Insel anlegen zu können. Alles in allem hält die Budelli-Insel viele Überraschungen für Sie bereit

2. Strand von Saleccia (Plage de Saleccia) auf Korsika

In der Agriates-Wüste auf Korsika befindet sich der Strand von Saleccia, ein langer Strandabschnitt mit feinem weißen Sand, der sich über mehr als einen Kilometer erstreckt. Weicher Sand, klares Wasser, alles hier lädt zum Schwimmen und Entspannen ein. Sie finden kleine versteckte Ecken im Schatten der Aleppokiefern, um sich vor der Mittagssonne zu schützen.

Blick auf den wunderschönen Strand Saleccia mit kristallklarem Wasser in der Nähe von Saint Florent, Korsika, Frankreich

Auf dem Landweg sehr schwer zugänglich, erreichen Sie den Strand am besten mit dem Boot. Sie können problemlos in Saint-Florent ein Boot mieten und etwa zwanzig Minuten bis zu diesem herrlichen Strand segeln. Es ist sicherlich einer der schönsten, aber vor allem einer der am besten erhaltenen Strände der Insel Korsika.

3. Espalmador auf den Balearen

Nur 150 Meter nördlich von Formentera auf den Balearen befindet sich Espalmador, eine Privatinsel und damit ein idealer und idyllischer Ort zum Ankern. Espalmador gehört zu den Pityusen, die wiederum ein Teil der Balearischen Inseln sind. Die Insel liegt im Naturschutzgebiet des Parque Natural de Ses Salines. Wenn Sie mit dem Boot auf der Insel ankommen, seien Sie gespannt! Lange weiße Sandstrände, glasklares Wasser… Espalmador wird Sie bezaubern!

Espalmador Insel. Eine winzige Baleareninsel, die zwischen Ibiza und Formentera liegt, mit schönem Strand von S'Alga. Spanien

Hier fühlt man sich wie am Ende der Welt. Sie können ganz in Ruhe die Meeresbrise genießen während Sie ein Sonnenbad nehmen… Kurzum, Sie sind wie im Paradies auf der Insel Espalmador. Die schönsten Strände auf der Insel sind Platja de S’Alga und Platja de la Torreta. Mieten Sie ein Boot auf Formentera und fahren Sie zu dieser traumhaften Insel.

4. Glénan-Archipel in der südlichen Bretagne

Die Glénan-Inseln sind eine atlantische Inselgruppe im Département Finistère in der Bretagne in Frankreich. Wenn Sie von Concarneau in der Südbretagne los segeln, sollten Sie unbedingt diesen magischen Archipel durchfahren. Für einen unvergesslichen Tag können Sie diesen einzigartigen Ort von unglaublicher Schönheit entdecken. Es scheint etwas, als würde dort die Zeit still stehen

Blick auf die Glénan-Inseln aus der Vogelperspektive

Mehrere kleine Inseln, weiße Sandstrände und glasklare Gewässer wie die der schönsten Reiseziele: Sie befinden sich aber nicht in Polynesien, sondern in der Bretagne! Die einsamen Strände des Archipels, die nur mit dem Boot zu erreichen sind, werden Sie zum Schwärmen bringen.

5. Navagio Strand (Paralia Navagio) in Zakynthos

Der auf der Insel Zakynthos gelegene Strand von Navagio, auch Shipwreck Bay bzw. Shipwreck Beach genannt, ist wahrscheinlich eine der berühmtesten Landschaften Griechenlands. Einige sprechen sogar vom schönsten Strand der Welt. Weiße Kalksteinklippen stürzen steil ins Meer und umschließen eine Bucht mit weißem Sandstrand und türkisfarbenem Wasser. Eine wunderschöne und abgelegene Bucht, die Sie wirklich vom Rest der Welt isolieren wird.

Blick auf den Navigo Strand auf der Insel Zakynthos mit kristallklarem Wasser

Ein wahrer Winkel des Paradieses, der nur mit dem Boot erreichbar ist. Vielleicht treffen Sie auf den Geist eines Schmugglers! Zu Ihrer Information: Die Bucht hieß ursprünglich “Agios Georgios”, bis eines Tages ein Schiff dort anlegte und ihr einen anderen Namen gab: Navagio, was auf Griechisch Schiffbruch bedeutet. Dieses Schiff schmuggelte Zigaretten, und als es an Land lief, verschwanden die Besatzung und die gesamte Ladung. Um diesen spektakulären Strand zu erreichen, können Sie einfach ein Boot mieten auf Zakynthos.

6. Strand von Trebaluger (Cala de Trebalúger) auf Menorca

Von allen balearischen Inseln ist Menorca die am wenigsten überfüllte. Und auf Menorca stellen wir Ihnen einen wunderschönen, aber wenig belebten Strand (weil schwer zugänglich) vor: Der Strand von Trebaluger! Dies ist der perfekte Ort, um sich vollkommen zu entspannen und die Ruhe zu genießen.

Wunderschöner Strand Cala Trebaluger mit Yachten und Booten in türkisblauem Wasser, Menorca, Balearen, Spanien

Cala de Trebaluger ist ein Strand mit feinem Sand, sehr isoliert und unberührt. Es ist einer der schönsten Strände der Balearen: ein unglaublicher Ankerplatz für garantierte Ruhe! Alles in allem: Willkommen im Paradies.

Die Wasser- und Unterwasserbedingungen sind zum Ankern und Übernachten optimal, sofern nicht Südwind weht, da dieser aufgrund der sehr offenen Reede einen starken Wellengang aufwirft. Mieten Sie ein Boot auf Menorca und machen Sie sich auf zu diesem wunderschönen Ziel. 

7. Banc d’Arguin im Becken von Arcachon

Der Banc d’Arguin Nationalpark ist ein 1976 gegründeter Nationalpark in Mauretanien und gehört seit 1989 zum Weltnaturerbe der UNESCO. Die Region ist ein wichtiger Brutplatz für Zugvögel, darunter zum Beispiel Flamingos und Pelikane.

Blick auf die Banc d'Arguin im Becken von Arcachon aus der Vogelperspektive

Nach der Dune du Pilat ist die Banc d’Arguin eine weitere emblematische Stätte des Beckens von Arcachon. Die außergewöhnliche geografische Lage dieser “Bank”, versteckt zwischen der Dune du Pilat und der Spitze von Cap-Ferret, macht sie zu einem außergewöhnlichen Reiseziel und zu einem der schönsten Naturschutzgebiete. Das Panorama von der Banc d’Arguin bietet einen unglaublichen Blick auf die majestätische Dune du Pilat.

Offensichtlich nur mit dem Boot erreichbar, bietet es sich zum Beispiel an, ein Boot in Arcachon zu mieten: Dieser außergewöhnliche Ort lädt Sie zum Entdecken, Entspannen und Schwimmen ein, auch ideal für eine kleine Picknickpaus

8. Calanque de Monasterio, auf der Insel Riou bei Marseille

In Marseille hört man oft relativ wenig über die Insel Riou, im Gegensatz zu den berühmten Calanques. Und doch… nur mit dem Boot vor der Küste der Calanques-Gebirge erreichbar, erwartet Sie viele wunderschöner Buchten, eine schöner als die andere. Mieten Sie einfach ein Boot in Marseille und entdecken Sie dieses kleine Paradies.

Inselgruppe namens Archipel de Riou in der Nähe des Nationalparks Les Calanques, Frankreich

Wenn Sie auf der Insel Riou angekommen sind, legen Sie direkt in der Calanque de Monastério an, einem weißen Sandstrand mit türkisfarbenen Wasser im Norden der Insel, von wo aus Sie eine herrliche Aussicht genießen können. Um noch mehr der unberührten Natur zu entdecken, tauchen Sie in den glasklaren Gewässern der Calanque, die zu den schönsten Tauchplätzen gehört. Sie können sich auch auf dem Boot in einer atemberaubenden Umgebung, umringt von wilden und trockenen Blumen, entspannen.

9. Insel Galešnjak , Kroatien

Galešnjak liegt im Pašman-Kanal der Adria zwischen den Inseln Pašman und der Stadt Turanj auf dem kroatischen Festland. Die Insel ist eines der wenigen natürlich vorkommenden herzförmigen Objekte der Welt. Daher ist Galešnjak auch bekannt als “Liebesinsel” oder “Amors Insel”. Völlig unbewohnt und nur mit dem Boot erreichbar, wird Sie diese kleine Insel wirklich in Erstaunen versetzen.

Herzförmige Insel Galesnjak in Zadar Archipel Luftsicht, Dalmatien Region Kroatien

Lover’s Island liegt südlich von Zadar. Wer würde nicht davon träumen, dieses Stück Paradies ganz für sich allein zu haben? Leben von Luft und Liebe nimmt in Galešnjak seine wortwörtliche Bedeutung an! Mieten Sie ein Boot in Zadar und besuchen Sie diese schöne Insel.

10. Strand von Notre Dame (Plage de Notre Dame) auf Porquerolles

Nur zwanzig Kilometer von Hyères (Côte d’Azur, Frankreich) entfernt hält die Insel Porquerolles eine schöne Überraschung für Sie bereit: den Strand Notre Dame – Eine atemberaubende wilde Landschaft und glasklares Wasser.

Blick auf den Strand von Notre Dame vom glasklaren Wasser aus

Der Strand ist wesentlich weniger besucht als die anderen Strände der Insel, da er nicht so leicht zugänglich ist. Sie werden die reizvolle Umgebung, die von Pinienwäldern gesäumt ist, und den feinen Sand zu schätzen wissen. Vergessen Sie nicht, Ihre Taucherbrille und Ihren Schnorchel mitzunehmen, denn Sie können in dem klaren türkisfarbenen Wasser auch wunderbar Schnorcheln und so den Meeresboden erkunden. Hier finden Sie wirklich einen Traumankerplatz: fast wie in der Karibik und sehr gut vor dem Wind geschützt.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *