Praktische Info's & Tipps

7 Handlungen eines umweltbewussten Seglers

9 November 2020

author:

7 Handlungen eines umweltbewussten Seglers

Wenn Sie Segler oder Wassersportler sind oder ein Boot für den Urlaub mieten, haben Sie eine besondere Beziehung zur Umwelt und insbesondere zum Meer. Viele Menschen fragen sich, welche Auswirkungen ihr Sport auf dieses empfindliche Ökosystem hat.

Wir haben eine Liste mit Tipps zusammengestellt, wie Sie Ihre Umwelt erhalten können, indem Sie die richtigen Maßnahmen ergreifen, um ein umweltbewusster Segler zu werden.

1. Respektieren Sie Navigationszonen und Schutzgebiet

Die von Regierungen festgelegten Schutzgebiete sind vor dem Hintergrund entstanden, die dort angesiedelten Tiere und Pflanzen vor den negativen Auswirkungen der menschlichen Anwesenheit zu schützen. Es ist wichtig, dass Sie nicht in diesen verbotenen Gebieten fahren, die oft als wichtige natürliche Zufluchtsorte für die Meeresflora und -fauna dienen.

Große Meeresschildkröte im glasklaren Wasser

2. Respektieren Sie die Entfernungen zu Meerestieren, wenn Sie auf das Meer hinausfahren

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Sie bei Ihren Bootsfahrten auf einige Meerestiere stoßen. Trotzdem sollten diese Tiere möglichst nicht gestört werden. Sie sollten nicht versuchen, ihnen zu folgen oder sie gar zu berühren. Zu viel menschliche Anwesenheit kann Stress bei den Tieren erzeugen und ihr natürliches Verhalten stören. Es gilt: die maximale Annäherungsgrenze, um die Meerestiere nicht zu stören, beträgt einen Meter.

3. Begrenzung der Wasserverschmutzung beim Segeln

Wenn Sie segeln gehen, sind Sie manchmal gezwungen, Produkte zu verwenden, die die Ozeane extrem verschmutzen, wie z.B. Sonnenschutzmittel, Duschgel oder Geschirrspülmittel. Entscheiden Sie sich daher für Produkte mit dem ECO LABEL oder stellen Sie Ihre eigenen DIY Produkte her, um die Umwelt so wenig wie möglich zu belasten. 

4. Begrenzung des Energieverbrauchs

Wie auch bei Ihnen zu Hause, ist es notwendig, Ihren Energieverbrauch zu begrenzen. Das Gleiche gilt auf einem Boot, denn hier verbrauchen alle elektronischen Geräte extrem viel Energie. Um ein umweltbewusster Segler zu werden, versuchen Sie, Ihren Energieverbrauch zu begrenzen. Wenn Sie Ihre Geräte direkt an die Batterie Ihres Bootes anschließen, ist das nicht die ideale Lösung. Es ist besser, wenn Sie auf andere Methoden der Energieerzeugung wie zum Beispiel Sonnenkollektoren oder die Installation einer Windturbine zurückgreifen.

5. Ethische und verantwortungsvolle Fischerei 

Die goldene Regel, die von jedem guten ökologisch verantwortungsbewussten Fischer respektiert werden muss, lautet: Nur das zu fischen, was man auch braucht. Behalten Sie daher nur das, was gefangen wird, und werfen sie wieder zurück, was nicht konsumiert wird. Darüber hinaus müssen Sie sich über die geltenden Vorschriften bezüglich der erlaubten Mengen und der erlaubten Fanggrößen informieren und diese respektieren.

Küste mit grünen Pflanze und glasklarem blauen Wasser auf dem mehrere Segelboote schwimmen

6. Achtung bei der Wahl der Ankerplätze

Sie können Ihr Boot nicht überall ankern, denn in bestimmten Gebieten ist das Ankern verboten. Sie müssen sich an diese Regeln halten, um den Meeresboden nicht zu beschädigen. Wenn Sie Ihre Reise fortzusetzen, ist es sehr schädlich, den Anker auf dem Meeresboden schleifen zu lassen. Es ist daher besser, ihn auf die richtige Höhe zu bringen, um eine Zerstörung des Meeresbodens zu vermeiden. Dies ist eine sehr einfache Maßnahme, die Sie ergreifen können, um ein umweltbewusster Segler zu sein.

7. Annahme einer guten Abfallwirtschaftspraxis

Es liegt auf der Hand, dass es unerlässlich ist, Ihren Abfall immer richtig einzusammeln. Es ist auch wichtig, dass Sie Ihren Abfall sortieren und diesen auf gar keinen Fall in das Wasser werfen!. Plastik ist eine der größten Verschmutzungsquellen der  Ozeane, weshalb Sie Ihren täglichen Verbrauch so weit wie möglich einschränken sollten.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, sollte Ihrem nächsten Segeltrip nichts mehr im Wege stehen. Schauen Sie doch gern bei SamBoat nach Booten für Ihren nächsten Urlaub!

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *