Praktische Info's & Tipps

Baby an Bord: Die besten Ratschläge für einen gelungenen Bootsurlaub

4 November 2020

author:

Baby an Bord: Die besten Ratschläge für einen gelungenen Bootsurlaub

Der große Familienurlaub gehören zu den schönsten Momenten des Jahres, auf den alle warten. Wenn man mit einem Baby in den Urlaub fährt, braucht man jedoch etwas mehr Zeit, um einen perfekten Urlaub zu planen.

Auch wenn es einige Herausforderungen mit sich bringt, ein Baby mit auf ein Boot zu nehmen, kann es mit nur wenigen Anpassungen zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie werden. Wenn Sie planen, ein Boot zu mieten, finden Sie hier einige unserer Tipps, wie Sie Ihren Bootsurlaub mit Baby unvergesslich machen können.

Kann ein Baby mit aufs Boot?

Eine der wichtigsten Fragen die Eltern haben, ist, ob Babys auf Booten überhaupt erlaubt sind. Die Antwort lautet: ja! Mit einigen zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen gibt es nichts, was Sie davon abhalten kann, Ihren Urlaub auf einem Boot mit Ihrem Baby zu genießen.

Vater mit zwei Kindern und Sonnenhut sitzen entspannt auf einem Boot im blauen Meer

Das Wichtigste, um sicherzugehen, dass Ihr Baby bereit ist, auf ein Boot zu gehen, ist die Überprüfung der Größenanforderungen für die Baby-Rettungsweste. Sie sollten davon absehen, Ihr Baby mitzunehmen, wenn es noch nicht die für die Rettungsweste erforderliche Mindestgröße erreicht. Ab welchem Alter ein Baby auf ein Boot gehen kann, ist also für jeden unterschiedlich. Wenn Sie zum ersten Mal mit einem Baby eine Bootsfahrt machen, ist es außerdem ratsam, zuerst eine kürzere Fahrt zu unternehmen, anstatt gleich eine ganze Woche. Ansonsten müssen Sie sich keine weiteren Sorgen über das Mieten eines Bootes machen!

Was sollten Sie mit an Bord nehmen?

Es gibt einige wichtige Dinge, auf die Sie sich vorbereiten sollten, wenn Sie Ihr Baby mit an Bord nehmen. Stellen Sie erstens sicher, dass eine Schwimmweste vorhanden ist, die Ihr Baby sicher auf dem Boot tragen kann. Achten Sie darauf, dass Sie genügend Sonnencreme, Kopfbedeckungen, Sonnenbrillen und jeden anderen Sonnenschutz für Ihr Baby einpacken, um es vor zu viel Sonneneinstrahlung zu schützen.

Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Wechselkleidung dabei haben, falls Ihr Baby nass wird oder mehrere Schichten an Kleidung im Wind benötigt. Packen Sie außerdem genügend Spielzeug und Unterhaltung ein, mit denen Sie bzw. Ihr Baby auf dem Deck spielen kann. Falls Ihre Bootsfahrt länger als ein paar Stunden dauert, packen Sie einige Snacks ein und bereiten Sie sich auf einen Mittagsschlaf Ihres Babys auf dem Boot vor.

Tipps zur Sicherheit

Es ist unerlässlich, während Ihres Bootsausfluges einige Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten. Wenn die Rettungsweste passt, stellen Sie sicher, dass Sie sie nicht im Kinderwagen lassen. Wenn sich das Boot in Bewegung setzt, kann der Kinderwagen ins Rollen kommen. Es ist daher besser, Ihr Baby im Arm oder an einem sicheren Ort zu halten.

Stellen Sie sicher, dass immer jemand das Baby beaufsichtigt. Das klingt ganz selbstverständlich, ist aber der wichtigste Sicherheitstipp. Selbst wenn Sie bereits einige Erfahrung haben, könnte es eine bequemere Lösung sein, ein Boot mit Skipper zu mieten. In diesem Fall können Sie sich komplett entspannen, und haben Zeit auf Ihr Baby aufzupassen.

Stellen Sie auch sicher, dass es auf dem Boot etwas Schatten gibt. Falls nicht, versuchen Sie Schatten zu schaffen. Die Haut von Babys ist empfindlicher gegenüber Sonnenlicht, deshalb muss sie geschützt werden.

edeler Yachtcharter auf dem Meer

Was ist das beste Boot für Familien?

Die Auswahl an Booten kann etwas überwältigend sein, wenn Sie zum ersten Mal ein Boot mieten, besonders mit einem Baby.

Unsere Empfehlung ist es, einen Katamaran an Ihrem gewählten Zielort zu mieten. Katamarane sind unserer Meinung nach die beste Option für eine Familie, da sie viele Vorteile bieten:

Sie haben mehr Stabilität und einen größeren Raum, was mit Kindern an Bord sehr vorteilhaft ist. Es gibt sogar Platz, um eine Spielecke für Ihr Baby sicher aufzustellen. Auch auf einem Katamaran besteht auch die Möglichkeit, bequem Mittagsschlaf zu machen und Ihr Baby an einen schattigen Ort zu legen. Und schließlich ist ein Katamaran aufgrund seines größeren Raums eine sicherere Option für eine Familie. Sie müssen sich keine Sorgen über sehr enge Räume machen.

Ein Katamaran verfügt daher über alle Sicherheitsvorkehrungen, die für einen perfekten Urlaub mit Baby erforderlich sind!

Wenn Sie auf der Suche nach Katamaranen zum Mieten an den schönsten Welt sind, werden Sie bei SamBoat mit Sicherheit fündig.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *