Boote mieten Rund ums Segeln

Boot mieten: Was ist die Kautionsversicherung?

27 mai 2019

author:

Boot mieten: Was ist die Kautionsversicherung?

Sie mieten ein Boot und hoffen, diesen Ausflug unbeschwert und in vollen Zügen und genießen zu können. Aber wer das Meer kennt der weiß, dass man auf dem Wasser nie vor einer Überraschung sicher ist. Alle Boote auf SamBoat müssen daher für die Vermietung versichert sein. Dennoch können Sie im Schadensfall bis zur Höhe der Kaution in Verantwortung gezogen werden.

Im Schadensfall

Wenn Sie während Ihrer Bootsmiete das Boot beschädigen, dann müssen Sie für den Schaden aufkommen.

Übersteigt die Höhe der Reparaturkosten den von der Versicherung des Bootes festgelegten Betrag des Selbstbehalts, kann die Versicherung zur Deckung des Schadens herangezogen werden. Die Versicherung deckt Sie aber nicht vollständig ab, Sie müssen für den Selbstbehalt aufkommen, der bei zur Vermietung genutzten Booten häufig deutlich höher ist.

Quille et coque d'un bateau à voile immergé dans l'eau

Mit welchen Kosten muss gerechnet werden?

Reparaturen an Booten können schnell teuer werden. Als Mieter setzen Sie sich dem Risiko aus, für einen Betrag in Höhe der Kaution aufkommen zu müssen (bis zu 5000 €).

Die Höhe der Kaution unterscheidet sich von Boot zu Boot, je nach Alter, Wert und Ausführung des Bootes. Genaue Angaben zur Höhe der Kaution finde Sie auf samboat.de unter Details in der Anzeige des gewünschten Bootes.

Die Kautionsversicherung schafft Abhilfe

Um sich im Schadensfall vor bösen Überraschungen zu schützen, können Sie eine Kautionsversicherung abschließen.

Die Versicherung, die zum Zeitpunkt der Buchung abgeschlossen wird, ermöglicht die Rückerstattung des von der Kaution einbehaltenen Betrags, sollte ein Schaden eintreten.

Wichtig zu wissen: Die Versicherung befreit Sie nicht von der Hinterlegung einer Kaution, erstattet Ihnen aber den Betrag, der Ihnen im Schadenfall von der Kaution abgezogen wurde.

Werden die Kosten zu 100% erstattet?

Die Versicherung erstattet die Kaution nicht vollständig. Ein Selbstbehalt von 10% der Schadenssumme bleibt zu Ihren Lasten, mindestens 200€. Warum es sich dennoch lohnt eine Kautionsversicherung abzuschließen, sehen Sie im folgenden Beispiel:

Ein gutes Beispiel

Sie mieten ein Boot für einen Tagesausflug. Leider übersehen Sie beim Ankern einen Felsen und der Rumpf und der Propeller des Bootes werden beschädigt.

Die Höhe der Reparaturkosten beträgt 3000 €. Von Ihrer Kaution wird daher der Betrag von 3000 € einbehalten.

Wenn Sie eine Kautionsversicherung abgeschlossen haben, dann erstattet Ihnen die Versicherung 3000 € minus 10% Selbstbehalt, also 2700 €. Anstelle von 3000 € zahlen Sie also nur 300 €.  

Überlegen Sie selbst, ob sich die Kautionsversicherung für Sie lohnt.

Embrase d'un bateau


Die Vorteile der Kautionsversicherung von SamBoat

Wenn Sie auf SamBoat.de ein Boot mieten haben Sie die Möglichkeit bei unserem Partner Gritchen eine Kautionsversicherung abzuschließen.

Diese hat viele Vorteile:

  • Garantiebetrag bis zu 5000 €
  • Einfacher Abschluss über die Website
  • Ab 40€ ist es die günstigste Versicherung auf dem Markt
  • Europaweiter Geltungsbereich
  • Vollständige Abdeckung (Motorsockel, Propeller, etc.)

Einen Schadensfall melden

Bei Fragen bezüglich eines Schadens können Sie sich direkt an die Schadensabteilung von SamBoat richten. Sie erreichen diese unter sinistre(at)samboat.fr!

Vergessen Sie nicht, die Schäden auf dem Mietvertrag zu vermerken und ein Schadensprotokoll zu erstellen!

Leave a comment

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *